Über mich

Alwin Seel, geb.1945

Freischaffender Künstler Malerei

Beruf: Chemotechniker, 25 Jahre Handel mit Orientteppichen

1963 als Autodidakt erste Versuche mit Ölfarben. Durch Kopieren Alter Meister, Impressionisten und Expressionisten erlernte ich die Technik und den Umgang mit der Farbe.

Ab 1968 Schwerpunkt Porträtmalerei. Auftragsarbeiten im Freundes- und Kundenkreis. Es folgten Landmitschafts-, Tier und Blumenbilder.

Ab den 80er- Jahren eigene Arbeiten sowie Austausch mit anderen Künstlern. 

Ab 2007 wöchentliches Aktzeichnen mit Künstlergruppe in Mannheim, Teilnahme an Workshops ( Aquarellmalerei mit Heide Lauderbach in Frankfurt und Aktzeichnen mit Rainer Negrelli BBK Mannheim) und bis 2013 Studienaufenthalte in der Provence , Lago Maggiore und im Spessart.

Mehrfache Teilnahme am Projekt "Kunsthalle Landau".

Eine neue Herausforderung fand ich in der abstrakten Malerei: Bilder, die ohne Motivkonzept durch den Malprozess entstehen.

Mein neuestes Thema - Tiere in Not.

Vom Aussterben bedrohte Tiere habe ich realistisch in Öl auf Leinwand gemalt. Kleine feinste Fotodrucke auf Leinwand (20x20cm), handsigniert, biete ich für EUR 35,00 an. Der Erlös abzüglich der Kosten wird an eine Stiftung für bedrohte Tiere gespendet.

Gruppen- und Einzelausstellungen:

Ludwigshafen, Mannheim, Ladenburg, Schwetzingen, Wachenheim,, Baden-Baden, Stuttgart, Hechingen, Offenburg, München, Leipzig, Berlin, Art Salzburg, Art Fair Hannover, Art up Rouen und Art Fair Mühlhausen